World of Roleplay

Das Forum für Roleplay jeder Art!
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Das Spiel beginnt...

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 19  Weiter
AutorNachricht
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 3:39 pm

Der Tritt in den Bauch hatte gesessen und Alexis krümmte sich auf den Boden, während sie selbst zur Seite das Blut ausspuckte, dass sich in ihrem Mundraum gebildet hatte.
Ihre Züge waren sehr kindlich und in ihren Augen lag Schmerz, während auf den dreckigen Wangen die Tränen getrocknet waren.
Ihre Kleidung war zerrissen und sie schaffte es einfach nicht gegen diese Übermacht.
Sie war am Ende und der kühle Lauf lag an ihrer Stirn, während sie den Tod schon auf der Zunge schmeckte.
Ihre Beine wollten sie nicht mehr tragen und sie war einfach nur fertig...
Doch man durfte niemals einer Frau trauen, dass hatte Alexis gelernt.
Nutze die Umgebung und komme zu deinem Ziel...

Es war wie ein Dejavú.
Alexis nahm den Lippenstift wieder hoch, drehte ihn einmal und warf ihn auf Peter, während sie selbst sich mit aller Kraft nach vorne warf und somit einerseits den Rollstuhl, als auch die Tür zum Schutz haben würde, welche sie mit dem Ellenbogen versuchte zuzustoßen.
"Er hatte dann leider mich noch nicht als Auftraggeber gehabt, denn bei mir wäre er schon längst tot gewesen."

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 3:44 pm

Peter hatte schnell eine Tür geöffnet und sich dahinter versteckt. Der Lippenstift explodierte und riss einige Fliesen aus dem Boden, mehr jedoch nicht.
Langsam lies er die Tür wieder zu fallen.
"Glauben sie eine Explosion ohne genügend Druck würde hier etwas anrichten. Sie sind törricht. Sie können nicht von hier fliehen. Würde ich sie hier nicht durch lotsen, wären sie schon tot."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 3:48 pm

"Ach ja?"
Alexis hatte nun genügend Zeit gehabt sich mit ihrem Handy ins Sicherheitssystem zu schleusen. Dennoch war es riskant die Nerven von diesen so weit auszureißen und gleichzeitig unbemerkt zu bleiben, sodass Treo es nicht bemerken würde...

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 3:55 pm

Treos und Peters handy piepte.
"Sie glauben doch nicht das sie ins Sicherheitsystem kommen. Das ist gebunden an Nummer und Bediener des Handys ... Wie wie dumm halten sie Treo. Er hat das System selbst entwickelt, nur er weiß wie man es austricksen kann, wenn man es denn kann."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 4:00 pm

Dennoch blieb Alexis hartnäckig. Wenn man es nicht austricksen könnte, ein Virus würde ja auch reichen.
Nicht umsonst hatte sie schon oft diese Fähigkeit zu nutzen gemacht, die kleinste Lücke zu nehmen, sich hindurchzuquetschen und somit am Ende als Siegerin da zustehen.
"Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg..."

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 4:51 pm

Von den 670 Pferden nach vorne getrieben, preschte der Mercedes eine Schnellstraße entlang. Das Fahren fiel Ezio, durch all die im
Wagen verbaute Technik, mehr als leicht, so dass er in Ruhe nebenher die Daten auslesen konnte.

„Zwei Killer auf deren Köpfe ein hohes Preisgeld ausgesetzt wurde. Was bessere hätte mir gar nicht passieren können“ Lachte Ezio.
„Beide scheinen auch nicht weit voneinander entfernt zu sein. Das Männliche Ziel ein sogenannter „Treo“ ist vermutlich auf seinem Anwesen“ las Ezio.
Den werde ich mir als erstes vornehmen. Danach kommt diese Jeanne an die Reihe. Dachte er.

Das Ziel vor Augen drückte er das Gaspedal durch und raste in Richtung des Aufenthaltsortes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 10:50 pm

"Sie werden nicht ins das System kommen. Es wird sie abweisen, in dem Moment wo sie Kontakt aufbauen. Es wird nichtmal die Nummer übertragen, da die Kennung schon falsch ist. Es ist als ob sie ohne Computer hacken wollen, und ohne Verbindung. Das ist nicht möglich."
Peter lachte.

Treos Handy klingelte schon wieder.
"Kopfgeldjäger angesetzt - schon auf dem Weg - auffälliges Fahrzeug"
"Soll er kommen."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 11:11 pm

Das Ziel rückte immer näher und näher. Mit zunehmender Nähe wuchs die Vorfreude Ezios. Sein Grinsen wurde immer breiter. Er mochte Herausforderungen
und nicht nur einen sondern zwei Killer zu Strecke zu bringen, war durchaus eine.
Ezio blickte erneut auf das Display im Wageninneren, welches momentan Satellitenbilder von Treo´s Anwesen zeigte.
„Es muss doch eine Schwachstelle geben.“ Grübelte er vor sich hin. „Und die gibt es auch“ frohlockte er.
Schnell drückte er ein paar Knöpfe im Wageninneren und freute sich auf Treo´s Gesicht.

Langsam fuhr der Wagen auf das Anwesen zu…
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 11:22 pm

Alexis zuckte mit den Schultern, ehe sie eine Nummer wählte und begann eine SMS zu tippen.
Diese ging direkt an Treo.
"Neuer Auftrag - Kontakt mit Jeanne und Neuankömmling aufnehmen - Alex aufsuchen - Aufenthaltsort ist selbiger Ort wie beim ersten Versuch - Alexis ist zu eliminieren."
Es kostete sie sehr viel Überwindung dieses zu schreiben, aber noch mehr, auf Absenden zu drücken. Sie hatte zu viele Informationen - sie wusste zu viel und es war zu riskant, wenn zu viele wüssten, wer sie war.
Aus dem Grund musste sie einfach diese Möglichkeit in Betracht ziehen.
Treo würde auch draufgehen, da er laut dem Auftrag seinem Killer direkt in die Arme laufen würde...

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 11:27 pm

Treo sah den doch recht auffälligen Benz, wenn man sich mit Autos auskannte, auf das Anwesen zu kommen.
"Nun ist es soweit."
Er drückte auf das Handy und sofort wurden alle Fenster verdunkelt und verriegelt. Panzerglas war schon was feines.
Die neue SMS lass er nur flüchtig. Er bekamm durch die Ortung der Nummer schnell heraus, das es Alexis war.
"Verarschen kannst du Jeanne, aber nich mich."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Di Jul 14, 2009 11:37 pm

Der Mercedes fuhr brav weiter und kam schließlich ans Eingangstor des Grundstücks.
Rücksichtslos heulte der Motor auf und preschte mit voller Geschwindigkeit die auf dem kurzen Stück erreichbar war durch dieses hindurch.
Ezio lächelte und sagte leise zu sich „Showtime“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 3:13 am

"Ganz recht mein Freund, Showtime."
Treo lachte und sofort explodierte der Boden um den Mercedes herum. Mienen, Sprengköpfe, Splittergranaten und Napalmgranaten zündeten und zerfetzten den Wagen in tausende Einzelteile.
"Showtime schon vorbei? Schade, ich hätte wenigstens gedacht das er das überlebt."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 5:05 pm

Plötzlich klingelte Alexis Handy und eine unbekannte Nummer wurde angezeigt.
Anfangs erschrak sie, doch dann nahm sie an und sagte leise:
"Hallo?"
Nichts war zu hören, ehe eine Stimme zurückflüsterte:"
"Wie geht es dir?"
Sofort erkannte sie die Stimme, sofort legte sie auf und starrte mit hochrotem Gesicht auf das Display auf dem Handy.
Wie konnte er es jetzt wagen, sie anzurufen?
Er hatte sie in diese Lage gebracht, also sollte er sie in Ruhe lassen!
Warum wurde der gesendete Auftrag nicht durchgeführt?

Alex stand vor dem Anwesen und sah sich die Explosion an. Ein leichtes Grinsen durchfuhr sein Gesicht und er verschränkte die Arme.
Man würde keinen Amateur schicken. Höchstwahrscheinlich war dieses nur ein Ablenkungsmanöver gewesen. Es interessierte ihn, wie gut Ezio war, von daher würde er erst einmal beobachten. Hilfe von innen bekam er ja nicht, Alexis hatte ihn schneller weggedrückt, als es ihm lieb gewesen war...

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 10:36 pm

Langsam verzog sich der Rauch und die Ausmaße der Explosion wurde sichtbar.
Vom einst so schönen Mercedes war nichts mehr übrig. Ein Loch im Boden welches bereits Rohre offenbarte, markierte die Stelle wo dieser stand.

Verschmitzt beobachtete Ezio alles aus sicherer Entfernung nah beim Haus. Er hätte laut los lachen können, bei dem Gedanken, wie berechenbar sein Feind doch war.
„Amateur! Zu glauben das es einfach wäre mich abzuhalten…“

In dem Moment wo das Auto um die Ecke bog, sprang Ezio aus dem Wagen, welcher zuvor auf Auto-Pilot geschaltet wurde. Die Tarnung voraus, sprintete er zum Anwesen, schlüpfte durch das vom Auto aufgebrochene Tor und nutze den blinden Moment der Sensoren, die durch die Druckwelle der Explosion zustande kam, um zum Haus zu gelangen.

„Noch genau 12 Sekunden, danach sollte das System wieder Einsatz bereit sein. Genug Zeit um hinein zu gelangen“ murmelte er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 10:45 pm

"Bis das System fertig ist, dauerts 5 Sekunden, aber ich bin immer fertig. Das ganze Anwesen ist gesichert, egal was passiert. Ich höre und sehe alles."
Gleich neben Ezio klickte es kurz. Sofort waren alle Minen in seiner Region aktiviert. Eine kurze Gewichtsverlagerung der Füße, egal ob negativ oder positiv, und die Mienen gehen hoch.
Treo nahm zwei Dolche und lies sich damit an der Hauswand herunter. Über Ezio rammte er sie in die Hauswand und blieb stehen.
"Guten Tag. Ich will ja nichts sagen, aber Jeanne ist auch noch hier, auch wenn sie nicht das Problem sein sollte. Du stehst auf Impulsmienen, der neusten Technologie. Eine Bewegung, und wenn du nur einen Gramm verlagerst, und du gehts hoch."

Peter lachte.
"War das Alex? Ihr Gesichtsausdruck sagt einiges."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 10:58 pm

"Halten sie die Klappe und lassen sie mich in Ruhe!"
Alexis schaltete das Handy aus, damit es nicht missbraucht werden konnte, ehe sie die Arme verschränkte und sich einfach hilflos fühlte.
Wie würde sich wohl jemand fühlen, der keine Beine mehr hatte?
Diese Vorstellung hatte Alexis nun, wobei das Gewissen blieb, dass sie eines Tages wieder laufen mögen wird.
Aber im Moment war es ihr nicht möglich...
Und diese Zeit war jetzt schon schrecklich...
"Was haben sie nun mit mir vor?"

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 11:11 pm

So aussichtslos der Moment auch schien so kam Ezio nicht drum herum zu lachen.
„Du bst also Treo?“ Fragte er spöttisch. „Kein Wunder das DIE dich aus dem Weg haben wollen“ Er musterte sein Opfer genau.

Welche Chancen blieben ihm jetzt noch? Er überlegte alle Szenarien durch und entschied sich Schluss endlich, für die tollkühnste doch auch spaßigste von allen.

„Wollen wir nun weiter hier stehen bleiben? Oder wirst du mich jetzt Umlegen?“ Ein grinsen so breit wie nie zuvor überkam ihn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 11:47 pm

"Ja, sie wollen mich töten, aber nur weil sie etwas falsch verstehen. Sagen sie mir was sie machen sollen außer mich zu töten. Denn dann kann ich ihnen helfen, aber töten wirst du micht nicht."
Treo schwang sich normale nach oben und stellte sich an den Rand des Daches.
"Ich werde dich jetzt nicht töten, das machst du auf dieser Stelle von alleine."
Treo lächelte und steckte seine Dolche weg. Wartend sah er nach unten.

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
THEDarkness
Mitglied
Mitglied


Männlich
Anzahl der Beiträge : 12
Alter : 27
Anmeldedatum : 02.06.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 11:54 pm

„Ich habe Zeit und meine Kräfte sind unverbraucht“ lächelte Ezio. „Dies kann lange dauern und so wie ich weiß, ist da draußen noch jemand
anderes, der nur darauf wartet dich in die Finger zu bekommen. Wer weiß vielleicht findet er in der Zeit ja eine gute Position um dich vom Dach zu schießen“.


Ezio lachte ein sattes aber trotzdem kaltes Lachen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Mi Jul 15, 2009 11:57 pm

"Glaub mir, solange bleibt man nicht genau so stehen, wie man steht ... und pass auf den Wind auf."
Treo lies den Blick nicht von Ezio.
"Man kann mich nicht erschiesen. Du bist schlecht über mich informiert, also bist du schlecht, also neu im Geschäft, oder einfach dumm noch dabei zu sein, wie du magst."
Treos Lächeln verschwand und sein Blick wurde wieder ernst. Seine weißen Augen sahen zu Ezio, als ob er ein ekliges Insekt wäre.

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Sa Jul 18, 2009 12:23 pm

Alex drehte sich um und ging mit langsamen Schritten davon.
Der Kampf würde noch länger dauern, da war er sich sicher. Seine auserwählte Partnerin würde früher oder später sowieso zu ihm kommen.
Dann könnten sie zusammen den Coup durchführen, den er geplant hatte.
Nächste Woche war ein wichtiges Meeting zwischen Politikern. Er hatte natürlich sich eine Einladung organisiert und seine Männer schon in Bereitschaft gebracht. In diesem Falle würde er selbst zuschlagen um dem Untergrund zu beweisen, dass er immer noch der Beste war...
Es war perfekt, nur brauchte er natürlich etwas, was der Untergrund wiederhaben wollte...

Alexis stützte sich mit den Händen leicht ab und legte den Kopf schief, während sie zu Peter sah.
"Willst du meine Frage nicht beantworten?"
Ihre Augen verzogen sich zu einem leicht wütenden Ton und sie selbst fühlte sich so dermaßen nutzlos und hilflos.
"Wo ist Treo? Bring mich gefälligst zu ihm..."

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Sa Jul 18, 2009 12:28 pm

"Treo emüfängt den Besuch und wird es gleich zu Ende bringen, dann kommt er zu ihnen.", meinte Peter und sah lächelnd zu Alexis.
"Sie brauchen sich keine Sorgen machen, danach können sie jederzeit gehen. Wie ich Treo kenne wird er sich aus der Schlinge ziehen."

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Sa Jul 18, 2009 12:32 pm

Ein ersticktes Lachen kam aus Alexis Kehle und sie schüttelte den Kopf.
"Ich konnte nur versteckt bleiben, weil ich wusste, wie ich mich verdeckt halten konnte, ohne überwacht zu werden. Ebenso hab ich versucht so viele Daten wie möglich zu löschen. Er wird niemals entkommen können. Man findet ihn überall..."
Nun wurde ihr auch bewusst, dass Alex sie gefunden hatte und somit auch wieder die Aufmerksamkeit auf sie gelenkt hatte...
Es war ziemlich unfair...
Wegen einer Person wurde ihre Existenz ausgelöscht und sie musste wieder klein anfangen.
Wenn es überhaupt noch einen Anfang geben würde.
"Warum sollte er mich gehen lassen? Er hatte es mir versprochen und hatte es nicht gehalten."

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Safire87
Admin
Admin
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 2055
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Abiturient/Karate, RPG
Anmeldedatum : 17.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Nexos
Waffen: Schwerter

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Sa Jul 18, 2009 12:37 pm

"Er hält sein Versprechen, nur mit aktivierten Sicherheitsystemen würden sie da draußen keine Skeunde überleben."

Treo sah immernoch eiskalt auf Ezio, der mittlerweile schon ziemlich lange so da stand.
"Langsam wird es langweilig. Ich empfehle mich."
Er zog die Waffe und schoss auf Ezio.

_________________
MEIN BLOG
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://rpg-welt.forumakers.com
Chibi-Angie
Geschichtenschreiber
Geschichtenschreiber
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1849
Alter : 27
Arbeit/Hobbies : Bin noch in der Schule / lesen, schreiben, RPG, Joggen
Anmeldedatum : 06.03.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Rydia
Waffen: keine

BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   Sa Jul 18, 2009 12:40 pm

"Das meinen Sie."
Alexis schaute zu den Wänden und seufzte leise.
"Alex hatte ihm bis zu dem Zeitpunkt vertraut, bis die Falle klar wurde. Warum sollte ich ihm auch Vertrauen schenken? Wenn ich von Bedeutung wäre, hättet ihr mich entweder längst erschossen oder eure Aufgabe ist es, mich festzuhalten, bis jemand anderes kommt. Denn für jemanden Unwichtigen würde man nicht so einen Wirbel machen."

_________________
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht,
sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat,
egal wie es ausgeht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Spiel beginnt...   

Nach oben Nach unten
 
Das Spiel beginnt...
Nach oben 
Seite 5 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 12 ... 19  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Rebellen vs. Imperium (mit meinem Material) faires Spiel?
» SPIEL '15 - Wer ist alles da?
» Tiernamen Spiel
» SPIEL Essen Ausbeute
» RPG-Rollen - Vorschläge

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Roleplay :: Mehrspieler-RPGs :: Everdream-
Gehe zu: