World of Roleplay

Das Forum für Roleplay jeder Art!
 
StartseiteFAQSuchenAnmeldenNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Dark Ages of Edo

Nach unten 
AutorNachricht
Lycas
RPG-Neuling
RPG-Neuling
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 33
Anmeldedatum : 24.02.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Dark Ages of Edo   So Jul 12, 2009 11:51 pm

    C H I N A


In einem kleinen, abgelegenen Anwesen am Fusse des Berges, an der die Kaiserstadt liegt - die Zikaden zirpten - da spielten ein alter Greis und ein kleiner Junge verborgen hinter fünf Seidenwänden eine Partie Xiangqi (Schach).
Der Greis kicherte - was eigentlich nur kurze Laute seiner Kehle war. "Ich bin beeindruckt, mein Junge. Du verstehst das Spiel der Elefanten exzellent.*" - er schob einen "Wagen"-Stein in die Waagrechte.
"Ich hatte einen guten Lehrmeister.*", sagte der Junge und schob ebenfalls einen "Kanone"-Stein waagrecht.
Der alte Mann fuhr sich nachdenklich über den weißen Kinnbart.
"Ich hörte, du hattest gestern Geburtstag.*", sagte der Weißbart mit seiner knorrigen Stimme. "Wie alt bist du jetzt geworden? Elf oder Zwölf??*"
"Sieben!*", rief der Junge leise.
"Sieben?*", brüllte der Mann und brach in knurrendes Lachen aus. "Ich kann gegen die klügsten Strategen des Landes gewinnen, aber nicht gegen ein Kind?*"
"Wenn es dir nur ums Gewinnen geht, dann hättest du nicht mit mir spielen sollen.*", sagte der Junge neckisch und streckte seine Zunge raus.

In diesem Augenblick stürmten drei Männer, davon 2 schwer gepanzert, mit langen schweren Schritten in den großen Raum und verbeugten sich tief vor den seidenen Wänden.
"Kaiserliche Majestät!*", rief der kaiserliche Berater mittleren Alters. "Wir haben Ihre Majestät den ganzen Vormittag ... ist das wieder dieser Bengel?*"
Überrascht sprang der Kleine auf und kletterte unter einem Loch in der Seidenwand heraus. Einer der beiden Leibwächtern war nach vorn geschnellt und versuchte ihn zu schnappen. Stolpernd und auf allen Vieren kraulend entwischte ihm der Junge.
"Shogi, du Nichtsnutz!*", fluchte der Berater mit hoch erhobener Faust, während der Junge Shogi durch ein Loch in einer der Hauswände verschwand.
"Halt!*", brüllte der Kaiser hinter der Seide leise. "Weshalb belästigt ihr mich?*"
Erschrocken hielten die drei Männer inne und gingen wieder in die Knie.
"Verzeiht, Kaiserliche Majestät!*", sagte der Berater geniert. "Aber Ihre Generäle sind bereit für den Krieg!*"

* - übersetzt aus dem Chinesischen ins Deutsche

    J A P A N


Der Jadekaiser hat seine 7 Shogune zu einer Krisensitzung in der Hauptstadt Edo einberufen. Nach und nach kehrt jeder von ihnen mit seinem eigenen Gefolge ein ...

"Dein Vater wird sich sicherlich schon Sorgen um uns gemacht haben, Hime.", sagte Takeo, während er neben ihr auf seiner kleinen, schwarzen Mustang-Stute einher ritt. Sie selbst ritt auf einem großen, schwarz-weiß gefleckten Ross.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuriba
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 647
Alter : 30
Arbeit/Hobbies : Auszubildener//\\PC/Manga/Anime ect
Anmeldedatum : 23.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Zedd Wolff, Laila
Waffen: Laser-Breitschwert, Katana

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mo Jul 13, 2009 12:27 am

Shin lief wie immer vorraus und passierte immer öfters Häuser, wodurch sie wusste das sie in Edo bald ankommen würde. Shisa lief direkt hinter ihr und schaute sich immer weiter über weiten Reissfelder der Bauern nach Gefahren.

Beruhige dich doch wenigsten hier. Wir sind schon so nahe an Edo da wird uns schon niemand auflauern., sprach Shin wie immer ruhig zu ihr. Ich bin lieber Vorsichtig bei solchen Sachen. Du weißt doch das ich genau erkenne ob jemand uns folgt oder nicht, also halte ich immer wieder ausschau nach Verfolgern., erwiederte Shisa.
"Sie wird sich wohl nie davon abbringen lassen.", dachte Shin und dann erbliebte sie auch schon die Mauern der Stadt.
Es waren nur noch wenige Momente wo Shisa so ruhig sein würde, doch bald wird es schlimmer werden. Den Shisa mochte Städte wie Edo noch, da dort zuviele Möglichkeiten sind um anderen aufzulauern.

In der Stadt angekommen veränderte sich das Verhalten von Shisa und sie schaute sich noch öfter um als zuvor und dadurch erregte sich auch mehr aufsehen als es ihr lieb war. Doch die meisten schauten nur kurz rüber und tuschelten leise, ehe sie wieder ihren Geschäft nachgingen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kuriba.ku.funpic.de/Homepage/Home.html
Sephira
aktives Mitglied
aktives Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 17.09.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Lily
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mo Jul 13, 2009 4:37 pm

Erstaunt sah sie Takeo an.
"Warum sollte er sich Sorgen? Er weiß, dass er euch vertrauen kann."
Ihr Vater war sehr darauf bedacht sie in guten Händen zu wissen.
Takeo war ein Samurai, der sein Handwerk verstand.
"Wie weit ist es noch? "
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lycas
RPG-Neuling
RPG-Neuling
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 33
Anmeldedatum : 24.02.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mi Jul 15, 2009 8:50 pm

Shin / Shisa / T****

Als Shin und Shisa tiefer in die Stadt kamen, stießen sie plötzlich gegen eine seltsame Gestalt. Die Gestalt sah menschlich und weiblich aus, doch glich sie keinem Japaner oder Chinesen. Die Haut des Wesens war so Braun wie Holz und die Gestalt überragte selbst den größten Mann Japans um mindestens einen Kopf. Ihr eigener Kopf sass elegant auf einem langen, dünnen Hals. Hatte man sich erst einmal an das etwas ungewöhnliche Aussehen gewohnt, so war diese Frau sehr hübsch. Trotz ihres burschenhaftem kurzen, krausem Haar.
Diese Frau trug eine altmodische Samurairüstung und auf ihrer linken Schulter thronte der Totenschädel eines in Japan unbekannten Tieres mit einem riesigen, dicken Horn auf der Nase, direkt neben einem etwas kleineren.


Takeo / Sayuri

"Ein Vater wird sich immer um sein Kind Sorgen machen.", sagte Takeo kurz angebunden und deutete auf den Hügel vor ihnen.
"Sobald wir diesen Hügel passiert haben, werden wir die Stadt Edo sehen können."

Er führte sie eine weitere viertel Stunde den kleinen Hügel hinauf, von wo aus beide die majestätische Stadt Edo erblicken konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuriba
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 647
Alter : 30
Arbeit/Hobbies : Auszubildener//\\PC/Manga/Anime ect
Anmeldedatum : 23.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Zedd Wolff, Laila
Waffen: Laser-Breitschwert, Katana

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mi Jul 15, 2009 10:19 pm

Shisa musterte gleich ihr gegenüber und hielt schon ihre eine Hand mit Nadeln bereit, welche mit einer Lähmungsmixtur bestrichen waren.
Entschuldigung, werte ..., began Shin wie immer höflich, doch dann grübelte sie kurz was sie wohl sei und fuhr nach einem Augenblick weiter. Frau. Ich sollte wohl besser aufpassen wohin ich gehe.
"Warum ist sie nur so freundlich, dieses Weib war doch selbst schuld und hätte sich entschuldigen sollen.", dachte sich Shisa und blieb in Stellung hinter Shin und hoffte das die Fremde etwas machen würde, was dazuführen würde das Shisa endlich angreifen durfte.
Wäre sie alleine hätte sie nicht gezögert, doch irgendwie konnte sie es nicht mehr seid dem sie mit Shin unterwegs war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kuriba.ku.funpic.de/Homepage/Home.html
Sephira
aktives Mitglied
aktives Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 17.09.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Lily
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Do Jul 16, 2009 2:26 pm

Vermutlich hatte Takeo damit durchaus recht.
Als sie den Hügel erreicht hatten, ließ sie ih Pferd einen Moment lang stehen, um die Stadt zu betrachten.
Gewalltig schien sie ihr zu sein.
Eine wahrlich große Stadt, nicht zu vergleichen mit einem der Dörfer.
Im Moment bewunderte sie die Stadt noch, doch in ihr drinnen, sah es wohl anders aus.
Nicht alles an einer so großen Stadt war prächtig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lycas
RPG-Neuling
RPG-Neuling
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 33
Anmeldedatum : 24.02.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mi Aug 05, 2009 1:11 pm

Shin / Shisa / Tonga

Die große dunkle Frau blickte von oben mit ihren großen, dunklen Augen zu den beiden Frauen hinab. Mit schwerem Akzent und schnalzenden, klopfenden Lauten sprach sie zu den beiden:
"Ihr habt euch keiner Schuld zu verantworten; Wenn sich zwei Flüsse kreuzen, schaden sie einander nicht - sie werden zu einer Stärke!"
Fünf Männer unterschiedlichstem Alter und von unterschiedlicher Gestalt in schweren, braunen Samurairüstungen kamen mit schweren scheppernden Schritten herangetreten. Nur einer von ihnen war so braun wie die Frau, jedoch auch einen Kopf kleiner als die Frau. Hochachtungsvoll gingen die japanischen Männer vor der großen Frau in die Knie.
"Tonga,", sprach der dunkelhäutige Mann mit dem selben schweren Akzent und mit klopfenden, schnalzenden Lauten zu der Frau. "Shougun erwartet uns bereits im Jadepalast, Schwester."
Die Frau - Tonga - wandte sich an ihre neuen Bekanntschaften.
"Wir werden uns gewiss wieder sehen.", sagte sie und mit langen, leichtfüssigen Schritten tauchte sie mit den fünf Männern hinter sich in die Menschenmenge ein, ohne jedoch darin zu verschwinden. Ihr hoch hinaus ragender Kopf und der ihres Bruders waren noch hunderte Schritte später aus der Menge hinaus zu sehen.

Takeo / Sayuri

"Eine unglaubliche Stadt.", nuschelte Takeo, während sie die Eingangstore hinter sich ließen und im Leben der Stadt eintauchten. Es wird schwer sein, sich hier nicht zu verirren, dachte er sich, beschämt über sein einzigartiges Talent für seine Reisen länger zu benötigen.
"Wir müssen zum Jadepalast zum Anwesen deines Vaters und dort auf ihn warten."
Langsam folgte Takeo dem langen Weg, in der Hoffnung sich nicht wieder zu verlaufen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kuriba
Moderator
Moderator
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 647
Alter : 30
Arbeit/Hobbies : Auszubildener//\\PC/Manga/Anime ect
Anmeldedatum : 23.02.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Zedd Wolff, Laila
Waffen: Laser-Breitschwert, Katana

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Do Aug 13, 2009 10:53 am

Sie soll zum Jadepalast, ob wohl ein Auftrag dort zu holen wäre?, fragte sich Shisa selbst. Doch Shin lief einfach weiter als sei nichts gewesen und Shisa folgte ihr kurz darauf. Sie musste nur noch die Nadeln verstauen und schaute sich immer wieder während des Laufens um.
Du brauchst hier wirklich nicht so vorsichtig sein Shisa. Wir sind hier sicherer als als außerhalb der Stadt., sagte die Priesterin zur Youkai. Die Youkai Schritt nun neben ihre Gefährtin und sagte leise zu ihr. Das mag zwar sein, aber wer weiß welchen Leuten ich schon geschadet habe in der Vergangenheit. Ihr habt hier wohl keine Gefahr zu befürchten, doch bei sieht es ein wenig anders aus.
Dann trat sie wieder hinter Shin und schaute sich erneut um.
Die Kami drehte sich um und blieb stehen und Shisa reagierte sofort und hielt auch an. Shisa wann lernst du es Vergangenheit kann man nicht ändern und daran wird sich hier bestimmt keiner erinnern oder dich kennen. Also genieße es doch einmal, durch dieses Verhalten fällst du nur noch mehr auf. Also lass uns erstmal weiter gehen und versuche doch mal das Vergangene zu vergessen.
Vergessen sagts du so einfach, doch nicht alle können so einfach darüber hinweg sehen wie du. Doch sie hatte auch recht mein Verhalten war wirklich zu auffällig.
Nach diesem kurzem Moment setzten beide ihren Weg fort und hielten auf den Palast zu, denn Shin wollte in den Garten und den Palast selbst sich auch ansehen, denn sie wollte gerne sehen wie der Kaiser lebte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://kuriba.ku.funpic.de/Homepage/Home.html
Sephira
aktives Mitglied
aktives Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 17.09.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Lily
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Fr Aug 14, 2009 2:12 pm

So viele Menschen.
Die Stadt war wirklich unglaublich.
Bei Takeos Worten nickte sie.
"Meint ihr nicht das er längst da sein wird?"
Sie konnte sich nicht vor stellen, dass er lange auf sich warten ließ oder nicht schon da ar um sie zu erwarten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lycas
RPG-Neuling
RPG-Neuling
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 32
Alter : 33
Anmeldedatum : 24.02.09

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur::
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   Mi Aug 19, 2009 10:43 pm

NORIKO & AGARI

"Du weißt, was du zu tun hast?!"
"Deine Worte beleidigen mich, Kuchinawa!"
"Dann überzeuge mich vom Gegenteil, Noriko"

Kaum hatten die drei vermummten Gestalten die Pforten der Stadt Edo hinter sich gelassen, da sprang die kleinste von ihnen mit einem leichtfüßigen Satz auf das nahe gelegene Dach und ruhte einen Augenblick kniend.

"Alles weitere überlasse ich dir!"

Auf ein bestimmtes Zeichen hin verschwand die kleine Gestalt vollkommen im Nichts und ließ Noriko zusammen mit Agari auf der Hauptstraße zurück. Noriko war die erste, die ihre Kapuze vom Kopf zog.

"Die Kaiserstadt ist in die Richtung!", sagte Noriko, während sie mit einem Finger in die gemeinte Richtung deutete. "Ein perfektes Ziel für eine Ablenkung."

"So fahre fort!", sagte Agari unter seiner schattenreichen Kapuze kurz angebunden mit seiner knisternden Stimme und gab Noriko ebenfalls ein kurzes Zeichen.

Norlis Fingerspitzen bebten, als sich die Aura ihres Geistes in ihren Fingern sammelte.

"Wird es wieder so stinken?", fragte Agari leicht süffisant, während seine Zunge einer Schlange gleich aus dem Schatten heraus züngelte.

"Nicht, wenn ich mich zurückhalte.", erwiderte Noriko.

TAKEO & SAYURI

Das Haus der Kurosaki ist mit einer der ältesten und größten der sieben Herrenhäusern.
"Kurosaki-danna ist vom Kaiserrat noch nicht zurückgekehrt.", antwortete einer der Diener, nachdem Takeo und Sayuri in das Haupthaus eingekehrt waren.
"Wie bereits erwartet.", gab Takeo zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sephira
aktives Mitglied
aktives Mitglied
avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 17.09.08

Charakter der Figur
Lebenskraft:
100/100  (100/100)
Spielfigur:: Lily
Waffen:

BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   So Aug 23, 2009 12:28 pm

Entäuschung umklammerte das Herz Sayuris, doch der Ettikette treu bleibend, versuchte sie es sich nicht anmerken zu lassen.
Er hatte ja immer viel zu tun und eigentlich sollte sie schon daran gewöhnt sein, das er so wenig Zeit für sie hatte.
Denn noch hatte sie gehofft, er wäre schon hier und würde sie erwarten.
"Ich werde noch ein wenig in den Garten gehen, "
beschloss sie, drehte sich um und ging.
So konnte sie wenigstens ihre Entäuschung vor den Bediensteten verbergen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dark Ages of Edo   

Nach oben Nach unten
 
Dark Ages of Edo
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Harry Potter - Dark Ages
» Dark Hunter ( & ihre Geschichte... )
» Dark Curse
» I`ll Show You The Dark Side und Vader (Crew)
» Mondwolf- Wenn der Mond den Himmel verlässt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
World of Roleplay :: Mehrspieler-RPGs :: Dark Age of Edo-
Gehe zu: